Wau, was ist/war das für ein schöner Sommer? Da fällt es einem wirklich schwer sich um seine Aquarien zu kümmern. Könnte man nicht beides kombinieren, also Sommer genießen und sich ums Aquarium kümmern? Wir probierten es einfach aus!

Smoker-Checken

Unser Vereinsmitglied Franz aus Raubling hatte und alle zu sich nach Hause eingeladen, um uns seine Aquaristik vorzustellen. Natürlich ging es erstmal in den Aquaristik-Keller, wo in einer selbstgebauten Stellage mehrere Becken mit verschiedenen Fischarten auf Begutachtung warteten. Sofort wurde über die Zucht der einzelnen Gattungen gefachsimpelt und Franz gab einige Geheimtipps dazu.

Wir verweilten recht lange im Aquaristik-Keller, doch Franz hatte noch ein „Ass“ im Ärmel: sein Schaubecken im ersten Stock. Gut, alle Mann und Frauen, Treppe hoch! Dort oben stand ein schönes und abwechslungsreich gestaltetes Aquarium. Toll, also „Daumen hoch!“, das Becken ist gecheckt.

Doch das war noch nicht alles, während wir Franz Aquarien anschauten, räucherte es in seinem Garten. Er hatte nämlich seinen Smoker-Grill angeheizt und uns zu einem Essen eingeladen. Dazu hatte jeder von uns einen Salat mitgebracht, so dass einem Festschmaus nichts mehr im Weg stand. Da niemand von uns schon einmal etwas aus einem Smoker gegessen hatte, war die Neugier groß. Und..? Es war köstlich!

Vielen Dank Franz für dieses tolle BeckenChecken und das Festessen aus deinem Smoker, wir kommen wieder!

Becken-Checken 09/2018
Markiert in: