Sieben Erwachsene und vier Kinder machten sich auf den Weg nach Schärding am Inn in Oberösterreich. Nach der zweistündigen Fahrt kamen wir an unser Ziel, Aquarium Schatzberger. Dort wurden wir sehr freundlich empfangen. Im Empfangsbereich befanden sich die typischen Aquaristikteile wie Zubehör und Pflanzen. Dann begleitete uns Herr Schatzberger höchst persönlich durch die Räume mit den ganzen Aquarien. Uns vielen förmlich die Kinnladen herunter, als wir die ganzen Becken sahen. So viele hatten wir nicht erwartet!

Herr Schatzberger erklärte uns die Technik, vom Wasseraustausch über die Warmwasserrückführung, Kühlung und Lüftung. Alle Becken sind auf Stellagen 3 bis 4stöckig. Wir staunten nicht schlecht über die Menge an Aquarien und Fischen. Fast alle Fischarten waren auf mehrere Becken verteilt. Parallel dazu sorgten die drei großen Schaubecken für Aufmerksamkeit. In ersten waren Diskus-Fische zu sehen, im zweiten schwammen Altum-Scalare und im dritten und größten Schaubecken waren Arowanas (Osteoglossum bicirrhosum) und Süßwasserrochen (Potamotrygonidae) zu bestaunen.

Nach der ersten Führungsrunde ging jeder nochmal für sich selbst durch die Gänge, um sich ein paar Tiere für das eigene Becken daheim auszusuchen. Voll bepackt mit Fischtüten und den Eindrücken vom Aquarium Schatzberger wollten wir eigentlich auf der Rückfahrt noch eine Abstecher nach Passau machen, doch leider war das Wetter zu schlecht. Wir hatten aber trotzdem unseren Spaß auf dem Vereinsausflug 2016 und bedanken uns bei den Organisatoren sowie Herrn Schatzberger für die tolle Führung durch seine Firma.

 

 

 

Vereinsausflug 2016 – Aquarium Schatzberger
Markiert in: