Für das aller erste Becken-Checken hat sich unsere Mitgliedin Angie Lippert bereit erklärt uns ihre Aquarien zu zeigen. Voller Erwartung, was uns so erwarten wird, fanden wir uns zu erst in ihrer Küche wieder, ganz ohne Aquarien. Aber dann ging’s los: in nicht weniger als drei Zimmern durften wir uns über sieben Aquarien anschauen. Wau, mit so vielen unterschiedlich eingerichteten Becken hatten wir nicht gerechnet!

Wir danken der Angie für den amüsanten Abend und freuen uns schon auf das nächste Becken-Checken, wenn uns jemand wieder die Tür zu seiner Aquaristik öffnet.

Becken-Checken 04/2018
Markiert in: